Die Raiffeisenbank Ebrachgrund nimmt sich das Thema der Ersthilfe sehr zu Herzen und sponserte erneut drei Defibrillatoren, diesmal für die Stadt Schlüsselfeld und den Markt Wachenroth.
Somit sind alle größeren Ortschaften des Geschäftsgebietes der Raiffeisenbank Ebrachgrund mit Defis ausgestattet. Die drei neuen werden öffentlich und zu jeder Zeit zugänglich in den Orten Aschbach, Elsendorf und Weingartsgreuth platziert.
Man darf nicht lange zögern - die Anwendung dieser "Lebensretter" kann im Notfall von jedem leicht durchgeführt werden. Die Bürgermeister Johannes Krapp und Friedrich Gleitsmann nahmen die Defis dankend von Georg Mönius und Harald Wehner entgegen. red