Firmenchef Hans Ullrich Debus war sichtlich stolz. Bei einer kleinen Feier im Kartoffelkeller auf Kloster Banz konnte er 45 Mitarbeiter, die zusammen 1042 Jahre in der Firmengruppe Debus tätig sind, mit Urkunden und Präsenten auszeichnen. Insgesamt 302 Jahre waren zwölf Mitarbeiter in der Firmengruppe beschäftigt, darunter einige schon 46 Jahre, die in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurden.
Zum Haus Debus gehören einschließlich der Tochter- und Beteiligungsfirmen in Bayern, Thüringen und Sachsen rund 30 Betriebe in der Asphalt-, Naturstein-, Recycling- und Logistik-Industrie. Mit dem Verlauf des Jahres 2016 sei man zufrieden und die permanente Neustrukturierung im Produktions-, Absatz-, und Verwaltungsbereich sei erfolgreich gewesen, sagte Debus. Dazu hätten auch die 670 Mitarbeiter erheblich beigetragen. Für 15 Jahre wurden ausgezeichnet: Christian Leistner (MBG-Baustoff-Gesellschaft), Jens Posekardt, Udo Peterhänsel (Hartsteinwerk Hüttengrund), Hans Hopfenmüller, Christian Novothny-Krappmann (Debus-Naturstein); für 20 Jahre Anja Weber, Ute Romme (amo-Asphalt GmbH), Christoph Mansfeld (Voitsgründer Asphalt-Mischwerke ), für 25 Jahre Ulrich Vetter, Reinhard Bruckner, Andrea Scheler, Jürgen Wöhner, Stefan Gröger, Anke Georgi Baumann (amo-Asphalt GmbH), Dietmar Hendel (MBG-Baustoff Gesellschaft), Jürgen Baumann, Steffen Reichelt (Hartsteinwerk Hüttengrund), Renate Scheidig, Olaf Meusinger, Uwe Heinze, Torsten Winkler( Recycling und Aufbereitungs-GmbH), Harry Oelze (Debus und Dinkel), Holger Emke, Reiner Pech (Debus Naturstein), für 35 Jahre Ulrike Krause (amo-Asphalt GmbH), Klaus Pietschmann (Debus Naturstein), für 40 Jahre Bernhard Langguth (Debus und Dinkel) Bernhard Langguth (MBG-Baustoff Gesellschaft) und Reinhard Rudolph und für 45 Jahre Heribert Florschütz (Debus und Dinkel). Verabschiedet wurden Reinhard Müller, Elisabeth Kob, Christel Birke, Viola Bahn, Anke Möckel, Herbert Angeli, Monika Andreas, Harald Belker, Hubert Muffel, Anke Georgi Baumann, Renate Scheiding und Winfried Wagner. M. Stelzner