Forchheim — Neun Prüflinge des VfB Forchheim traten zur Gürtelprüfung im Goshin Jistu an. Nach umfangreichen Vorkenntnissen und der Fallschule mussten die Prüflinge 15 Grundtechniken (Schlag-, Wurf-, Hebel- und Würgetechniken) in einwandfreier Ausführung vorzeigen. Anschließend wurde im Praxisteil die Verteidigung gegen Angriffstechniken wie Griff, Schlag, Tritt und Waffen vorgeführt. Zum Abschluss musste noch die Abwehr gegen frei angreifende Gegner gezeigt werden. Die Prüfer Rudi Bauer (9. Dan) und Gert Closmann (7. Dan) lobten die sehr gute Vorbereitung der Prüflinge, die alle ihre Prüfung bestanden haben.
Weiß-gelb: Moritz Weidt, Eray Eroglu. Orange-grün: E ddi Koch, Sebastian Hacker. Grün: Hektor Worschinski, Bastian Kupfer. Blau: Eduard Böhm, Kilian Hebendanz, Karina Lovmo red