Hammelburg — Die Kolpingsfamilie Hammelburg bedankt sich bei allen, die sich an der Aktion "Süße Päckchen für Kinder in Rumänien" beteiligt haben, insbesondere bei den Kindern der "Kinderkiste" in Diebach und des Kindergartens St. Martin in Untererthal, die 140 Päckchen gepackt haben. In Hammelburg wurden über 500 Päckchen gespendet, im Diözesanverband insgesamt fast 14 000. Diese sind inzwischen von Mitgliedern der Kolpingsfamilie Garitz und Münnerstadt zusammen mit anderen Hilfsgütern nach Rumänien transportiert worden. red