Die gemeinschaftliche Feier der Max-Schultz-Gruppe sowie ihrer Tochterfirmen Weber GmbH, Mühlherr Kies & Beton GmbH & Co. KG, Truckpartner GmbH, TSL GmbH und Truckpartner Service GmbH wurde in diesem Jahr in der Domäne in Sonnefeld ausgerichtet. Nach einer Ansprache des Geschäftsführers Michael Mühlherr, in der er das Geschäftsjahr 2016 in all seinen Bereichen erläuterte, erfolgten Ehrungen für langjährige Betriebszugehörigkeit.
In diesem Jahr standen Rainer Schellhorn (Sonnefeld) für 45-jährige Betriebszugehörigkeit, Wolfgang Jung und Peter Schmidt (Sonnefeld), Volker Althanß und Matthias Mündel (Sonneberg) sowie Matthias Schmidt (Suhl) für 40-jährige Betriebszugehörigkeit und Gerlinde Ambrozik (Sonnefeld) für 25-jährige Betriebszugehörigkeit bei der Firma Max Schultz GmbH & Co. KG auf der Liste. Außerdem erhielt Peter Kraus von der Firma Truckpartner Service GmbH ebenfalls eine Ehrung für 25-jährige Betriebszugehörigkeit.
Als Zeichen des Danks und der Anerkennung überreichte die Geschäftsleitung den Jubilaren Geldgeschenke sowie die Ehrenurkunden und Ehrennadeln der Handwerkskammern in Südthüringen und Oberfranken und des Kuratoriums der Bayerischen Wirtschaft.
Nach den Ehrungen der Mitarbeiter erfolgte anschließend noch die besondere Ehrung für Geschäftsführer Eduard Mühlherr für 40-jährige Geschäftsleitung. Die Ehrung für Mühlherr übernahm der dienstälteste Mitarbeiter der Verwaltung, Uwe Hauck. Er hob besonders die gute Firmenphilosophie hervor, die Eduard Mühlherr in all seinen Jahren als Geschäftsführer an den Tag gelegt habe.
Weiterhin wurden Herr Wilhelm Hofmann (Sonnefeld) und Herr Konrad Reif (Suhl) von der Firma Max Schultz in den Ruhestand verabschiedet. red