Dampfach — Mit einer kombinierten Mannschaft trat Fußball-Bezirksliga-Aufsteiger DJK Dampfach beim Kreisliganeuling Türkiyemspor Schweinfurt an und verlor mit 3:4, was wohl auch eine Folge des anstrengenden Programms in den Tagen zuvor war. Schweinfurt legte rasant los und ging früh durch Demirkan in Führung (3.), was Paul Tudor aber ausglich. (11.). Doch Karasu schob zum 2:1 für Schweinfurt ein (19.). Nach der Pause machten die Schweinfurter weiter Druck, erneut Demirkan erhöhte auf 3:1 (54.). Nach dem Anschlusstreffer durch Julien Ziegler (66.) erzielte Demirkan seinen dritten Treffer durch 4:2 (73.). Kenny Reichart vollzog noch etwas Ergebniskorrektur zum 4:3-Endstand (77.).

FC Knetzgau II -
TSV Knetzgau II 3:0

Tore für den FC: 1:0, 3:0 Baggers, 2:0 Morto jmd/sp