Die DLRG nahm Ehrungen vor. Vorsitzender Thomas Gehring freute sich über das große Engagement auch der Kinder und Jugendlichen. Die Grüße der Stadt Kronach überbrachte Zweite Bürgermeisterin Angela Hofmann als Anerkennung für die "hervorragende Jugendarbeit, die in der großen DLRG-Familie geleistet wird". Auch Richard Bär, der den DLRG-Kreisverband bis zu diesem Frühjahr als Vorsitzender geführt hatte, richtete ein Grußwort an die Gäste. Einmal mehr unterstrich er die Wichtigkeit, dass Kinder das Schwimmen erlernen.
Es folgte die Siegerehrung für das Vergleichsschwimmen, die von allen Teilnehmern mit Spannung erwartet wurde. Für ihre Leistungen erhielten die Kinder Urkunden und Geschenke, die von vielen großzügigen Sponsoren aus der heimischen Geschäftswelt zur Verfügung gestellt wurden.


Die Ergebnisse im Einzelnen

AK 7/8 weiblich: 1. Marlen Neubauer, 2. Naemi Löffler, 3. Lilli Neubauer, 4. Anna Löffler
AK 7/8 männlich: 1. Kilian Wegner, 2. Tim Weiler, 3. Julian Kreutzer; AK 9/10 weiblich: 1. Josephine Wrobel, 2. Linda Kopp, 3. Emilie Grah, 4. Sabrina Stegner; AK 9/10 männlich: 1. Linus Wegner, 2. David Engel, 3. Diego Díaz Rodríguez; AK 11/12 weiblich: 1. Vanessa Karabuto, 2. Annika Schneider, 3. Marianne Reimann, 4. Hanna Kotschenreuther; AK 11/12 männlich: 1. Felix Kopp, 2. Alexander Backer, 3. Lukas Jakob, 4. Nico Querfurth; AK 13/14 weiblich: 1. Sophia Fischer, 2. Sandra Neder, 3. Lea Kotschenreuther, 4. Sarah Hofmann, 5. Eva Telje, 6. Leonie Zimmerlein
AK 15/16 männlich: 1. Jannik Hofmann, 2. Adrian Küpferling;
AK 17/18 (und älter) weiblich: 1. Kristin Wagner, 2. Annalena Schneider sowie AK 17/18 (und älter) männlich: 1. Alexander Küpferling.
Ein weiterer Programmpunkt waren Ehrungen und die Übergabe von Abzeichen. Für jeweils zehnjährige Mitgliedschaft wurden Sandra, Achim, Adrian und Alexander Küpferling ausgezeichnet. Seit 25 Jahren sind bereits Dominique Friedlein und Bernd Lubina dabei.
Auch Rettungsschwimmabzeichen konnten verliehen werden. Bronze ging an Felix Kopp, Celine Schrickel, Marianne Reimann, Bastian Martin, Robin Neubauer, Jonas Friedrich, Vanessa Karabuto; das Rettungsschwimmabzeichen in Silber hat Svenja Fischer. red