Wilhelm Austen, der seit mehr als zehn Jahren den strategisch sehr bedeutsamen Posten des Kämmerers innehat, wechselt auf den Chefposten der SÜC. Wilhelm Austen tritt bei den Stadtwerken die Nachfolge von Götz-Ulrich Luttenberger an, der Ende des Jahres in den Ruhestand geht.

Die mit Spannung erwartete Personalie ist am Donnerstag im Coburger Stadtrat in nicht-öffentlicher Sitzung abgesegnet worden, nachdem sich der SÜC-Aufsichtsrat bereits für Wilhelm Austen als Luttenberger-Nachfolger ausgesprochen hatte. Bereits am heutigen Vormittag gibt es eine Pressekonferenz, bei der Oberbürgermeister Norbert Tessmer (SPD) den künftigen SÜC-Chef vorstellen wird.

Neuer Kämmerer gesucht

Spannend wird nun auch sein, wer wiederum auf Wilhelm Austen als Kämmerer der Stadt Coburg folgt. Außerdem ist Wilhelm Austen derzeit noch einer von zwei Geschäftsführern der (städtischen) Wirtschaftsförderungsgesellschaft. os