Gräfenberg/Hirschaid — Menschen über die örtliche Gemeinde hinaus verbinden - aus diesem Grund organisiert Martin Kühn als Pfarrer der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Thuisbrunn (Dekanat Gräfenberg) und Vorsitzender des CVJM-Hirschaid-Buttenheim Tagesfahrten und Reisen in christlicher Atmosphäre.
Allen Interessierten über Gemeinde- und Konfessionsgrenzen hinweg steht die Teilnahme offen.
So geht es vom Samstag, 6., bis Samstag, 13. September, am Ende der Sommerferien zu "Wellness-Tagen" an die polnische Ostsee.

Nach Berlin und Coburg

In den Herbstferien geht es vom 29. Oktober bis 2. November auf Bildungsreise zu Lutherstätten: "Auf den Spuren des Reformators" heißt es dann als Motto.
Im kommenden Jahr plant Kühn unter anderem eine Reise nach Israel und Jordanien. Dafür sind die Pfingstferien vorgesehen. Tagesfahrten führen am Samstag, 20. September, nach Berlin zum "Marsch für das Leben", am Freitag, 3. Oktober, nach Coburg und Seßlach, am Samstag, 18. Oktober, in die historische Reichsstadt Wetzlar und am Samstag, 20. Dezember, in die Lutherstadt Wittenberg.
Weitere Informationen zu den geplanten Fahrten und die Chance zur Anmeldung gibt es ab sofort unter Tel. 09543/44382-4 oder per E-Mail an Pfarrer.Martin.Kuehn@web.de. red