Das nächste Kreuzberg-Konzert findet am Sonntag, 10. April, um 15 Uhr in der Klosterkirche statt. Zu Gast sind "Die Sänger der Schwarzen Berge" aus Oberbach. Ihren ersten Auftritt hatten die Männer 2009, als Oberbach seiner Entstehung vor 475 Jahren gedachte. Eine kleine Gruppe junger Männer traf sich zum Probesingen. Schnell war man sich einig, das Fest musikalisch zu umrahmen. Die Leitung übernahm Peter Heil, der auch heute noch den Dirigentenstab schwingt. Das Repertoire des Männerchores spannt einen weiten Bogen von Rhön- und Volksliedern bis zu moderner Chorliteratur und Kirchenliedern. brr