Die Ehrungen der Vereins - und Clubmeister standen im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier bei den Keglern des TV Ebern im festlich geschmückten evangelischen Gemeindehaus.
Edi Schneider dankte namens des Hauptvereins den Keglern für ihren Einsatz. Ob sportlich oder gesellschaftlich gesehen trüge die Abteilung zum Wohle des TV bei. Achim Dietz ließ noch einmal in groben Zügen das fast abgelaufene Jahr Revue passieren, in dem sich einiges getan habe. Monika Drummer und Pauline Vollkommer stimmten mit einer Weihnachtsgeschichte auf das anstehende Fest ein, ehe der Nikolaus (Stefan Wolf-schmitt) erschien und mit seinen Sprüchen für Heiterkeit sorgte.
Höhepunkte waren die Ehrungen von erfolgreichen Sportlern, die Sportwart Thomas Hagel vornahm. Auf dem Plan standen die Ehrungen der Vereinsmeister, bei der sämtliche Ergebnisse der Rundenwettkämpfe einer Saison in die Wertung kamen und aus denen der Schnitt errechnet wurde.
Vereinsmeisterin wurde Monika Drummer 505 Kegeln, vor Susanne Dürr (474) und Silvia Hagel (467). Vereinsmeister der Herren ist Sebastian Späth (523 Kegel) vor Alfred Schörner und Dominik Raab (495).
Die Clubmeisterschaft wurde in Turnierform ausgespielt. Jeder spielte eine Anzahl von Kugeln auf die Vollen und auf Abräumen. Clubmeisterin wurde auch hier Monika Drummer (1516 Kegel), die Silvia Diringer (1472) und Silvia Hagel (1388) auf die Plätze verwies. Clubmeister wurde Frank Klehr (1516 Kegel) vor. Sebastian Späth (1504) und Alfred Schörner (1496).