Der CSU-Ortsverband Sand veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Hanns-Seidel-Stiftung einen Vortrag zu der Flüchtlingsproblematik. "Zuwanderer, Flüchtlinge, Asylbewerber - Was kommt auf uns zu?
Migration und Integration als Herausforderung für uns Bürger und unsere Kommunen" lautet der Titel am Montag, 7. März, um 19 Uhr im Hotel Goger.
Der CSU-Ortsverband Sand lädt zusammen mit der Hanns-Seidel-Stiftung zu der öffentlichen Informationsveranstaltung für alle interessierten Bürger ein. Referent Peter Bauch will, wie der Ortsverband mitteilte, die Problematik aus verschiedenen Sichtweisen beleuchten.
Wie geht Deutschland mit der legalen Zuwanderung aus der Europäischen Union um? Welche Anforderungen stellen die großen Flüchtlingsströme an Städte und Gemeinden? Er zeigt Integrationsmöglichkeiten auf und erläutert die kommenden Herausforderungen - mit Lösungsversuchen für Kommunen, und in den Kommunen möchte er auch Chancen für die Bürger aufzeigen.
Bauch war Assistent am Forschungsinstitut für Europäische Fragen an der Universität Köln. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag in Bonn und Berlin hat er sich mit Außen-, Sicherheits- und Wirtschaftspolitik befasst. Seit 2003 ist er als selbstständiger, freier Referent für außen-, sicherheits- und europapolitische Themen tätig (Eintritt frei). red