Kronach — "Calimero" (männlich, kastriert, Hauskatze, geb. ca. 2008) wurde bereits Ende September in Kronach gefunden. Da er bereits kastriert, gut gepflegt und sogar recht dick war, dachte das Tierheimteam natürlich, dass sich bestimmt ein Besitzer melden würde. Bisher jedoch leider Fehlanzeige. Niemand scheint diesen Prachtkerl zu vermissen. Daher muss das Tierheim wohl oder übel davon ausgehen, dass "Calimero" in seinem Heim nicht mehr erwünscht ist und sucht nun eine neue Familie für diesen lieben Kerl. "Calimero" ist ein sehr ruhiger Kater, der im Katzenzimmer überhaupt nicht auffällt. Meist trifft man ihn in seiner Lieblingshöhle an, in die er sich hineinkuschelt und von dort aus seine Umgebung beobachtet. Trubel ist nichts für ihn, er lässt alles lieber etwas ruhiger angehen. Dabei ist der stubenreine "Calimero" aber überhaupt nicht ängstlich oder gar scheu! Im Gegenteil ist er sogar sehr zutraulich und gutmütig und vor allem unendlich verschmust. Er genießt es, zärtlich gestreichelt zu werden, räkelt sich dann genüsslich und schmiegt sich an Arme und Beine seiner Menschen. Er ist immer auf der Suche nach Zuwendung und sehnt sich so sehr nach einem liebevollen und sicheren Zuhause. Das Tierheim geht davon aus, dass "Calimero" auch gut in eine Familie mit Kindern einziehen könnte. red