Unter dem Motto "Mit Sicherheit ans Ziel" veranstaltete der ADAC bundesweite Jugend-Fahrradturniere. Bei der Veranstaltung des ADAC-Ortsclubs "Hohe Aßlitz" Sonnefeld setzte sich der erfolgreiche Turnier-Fahrer Elias Reh aus Burgkunstadt mit einer Zeit von 6:50 Minuten an die Spitze der nach Alter bestimmten Wertungsklasse III. Damit verwies er David Meusel (ebenfalls Burgkunstadt) auf den zweiten Rang, der den Parcours mit 6:13 Minuten zwar schneller meisterte, sich aber im Prüfungsstress nach einem kleinen Missgeschick einen Strafpunkt zuschreiben lassen musste. Trotzdem reichte es für beide Burgkunstadter zu Siegerplakette, Urkunde und goldglänzendem Erinnerungspokal.
Am Sonntag, 25. September, wollen beide beim Entscheid um den nordbayerischen Titel im mittelfränkischen Heilsbronn an den Start gehen und sich dort für das bundesweite Finale im November im westfälischen Münster qualifizieren.


Bike-Marathon im am 18. Juni

In zehn Tagen findet der 19. Franken-Bike-Marathon statt, den der RVC Trieb in verschiedenen Klassen bis zur bayerischen Meisterschaft ausrichtet. Für die erfolgreichsten Radler stellt der Veranstalter Trophäen und Sachpreise für Einzel- und Teamwertungen zur Verfügung. Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 18. Juni, mit einem Bikertreff und der Ausgabe der Startnummern. Am Sonntag, 19. Juni, um 10 Uhr der erste Start. Die Wertungen sind: Kurzdistanz (19 km); Mitteldistanz (48 km), Langdistanz (87 km) und Enduro Bikes Wertung (48 km). Weitere Infos gibt es unter www. frankenbikemarathon.de. kos