Im Rahmen der Bayern-Tour-Natur veranstaltet die Kreisgruppe Lichtenfels des Bunds Naturschutz in Bayern am Sonntag, 9. Oktober, eine geführte Wanderung durch den Buchenwald "Kleinengelein" im Steigerwald.
Der berühmte alte Buchenbestand in der Waldabteilung Klei nengelein gilt als einer der ältesten in der Bundesrepublik Deutschland.


Sechs Kilometer laufen

Vor sechs Jahren wurde hier ein kleines nutzungsfreies Naturwaldreservat ausgewiesen. Die Weglänge beträgt etwa sechs Kilometer. Bitte an festes Schuhwerk und dem Wetter angemessene Kleidung denken, denn die Wanderung führt nicht nur über Wege, sondern auch in den Waldbestand hinein, bitten die Organisatoren vom Bund Naturschutz.


Fahrgemeinschaften

Treffpunkt für die Lichtenfelser Wanderer ist um 12.45 Uhr am Schmolke-Parkplatz in Lichtenfels zur Bildung von Fahrgemeinschaften oder um 14 Uhr am Parkplatz bei Obersteinbach ( 10.539673°, 49.899276° - Pfad der Artenvielfalt).
Bei schlechtem Wetter behält sich der Veranstalter vor, die Wanderung kurzfristig noch abzusagen. Infos dazu findet man auf der Homepage der Bund-Naturschutz-Kreisgruppe Lichtenfels. red