Himmelkron — Bewegung kommt wieder in das Projekt Himmelkroner Bürgerbus, der vorrübergehend eingestellt wurde. Die beiden Seniorenbeauftragten der Gemeinde, Dritter Bürgermeister Peter Aßmann (SPD) und Gemeinderat Hans Matussek (CSU), haben sich bereit erklärt, den Service zu übernehmen und zwar probeweise ab November jeweils Donnerstag von 14 bis 17 Uhr. Der Gemeinderat wird dafür den Gemeindebus zur Verfügung stellen. Über die Erfahrungen soll dann im Januar 2016 dem Gemeinderat Bericht erstattet werden. Rei.