Oberleinleiter — Schwer verletzt wurde am Samstag ein sechsjähriger Bub, der bei Aufräumarbeiten in einem unbeaufsichtigten Moment in einer Scheune nach oben geklettert war und dort aus einer Höhe von etwa vier Metern in den Hof auf den Betonboden stürzte. Mit einer schweren Kopfverletzung wurde der Junge mit dem Hubschrauber in eine Klinik in Nürnberg gebracht. Nach Auskunft der Ärzte hat sich sein Zustand aber stabilisiert, Lebensgefahr besteht nicht mehr. pol