Staffelberg — Unlängst wurde durch den Bauhof eine ein Meter große Bodenplatte aus Bronzeguss auf dem Felsenplateau des Staffelbergs montiert, auf der die Ortschaften, Städte und Höhen der Umgebung verzeichnet sind. Die Richtungsrose befindet sich in unmittelbarer Nähe des Fernrohres. Um den Felskranz am Staffelberg nicht mit Tafeln zu verstellen und dennoch den Besuchern das Panorama zu erläutern, wurde die Variante einer Bodenplatte in Kombination mit einem neu aufgelegten Panorama-Flyer gewählt. Der Panorama-Flyer ist über die Tourist-Info in Bad Staffelstein kostenlos erhältlich und liegt auch im Landratsamt und in der Umweltstation aus. red