Kassel — Leoni Güttler, eine leistungsstarke Nachwuchssprinterin der TS Lichtenfels, war die einzige Athletin, die den Landkreis bei der süddeutschen Leichtathletik-Meisterschaft der U23 und U16 in Kassel vertrat. Sie startete in der U16 über 100 m und kam über den Vor- und Zwischenlauf in den stark besetzten Endlauf, wo sie mit 12,79 Sek. Achte wurde. Im ersten von sechs Vorläufen sprintete sie 12,76 Sek., womit sie sicher in den Zwischenlauf kam. Hier bot sie eine starke Leistung, denn sie steigerte ihre persönliche Bestzeit auf hervorragende 12,60 Sek.
Bei den bayerischen Meisterschaften gewann Tim Krönert von der TS Lichtenfels die Bronzemedaille mit dem Speer in der U18-Konkurrenz. Krönert kam mit seinem letzten Versuch auf 52,88 m. Den Titel holte Yannick Limmer (München) mit 60,10 m. Nikolas Knaus (TSL) landete im Dreisprung der U20 mit 12,69 m auf Rang 5. red