Tobias Braunersreuther feierte am Samstag seinen 70. Geburtstag. Zu den Gratulanten gehörten auch Bürgermeisterin Doris Leithner-Bisani (CSU) und die SPD-Kreisvorsitzende und Landtagsvizepräsidentin Inge Aures.
Leithner-Bisani hob hervor, dass der Jubilar das gesellschaftliche, sportliche und politische Leben in der Gemeinde Ludwigschorgast über viele Jahre geprägt habe, wofür er mit der goldenen Bürgermedaille ausgezeichnet wurde. Seit 38 Jahren sei er im Marktgemeinderat an der positiven Weiterentwicklung der Gemeinde beteiligt.
Seine Aufgaben verfolge Tobias Braunersreuther mit Sachverstand, Zuverlässigkeit und großem Einsatz. Die Bürgermeisterin dankte Braunersreuther aber auch für seine jahrzehntelange Arbeit als Ansprechpartner in Sozialversicherungs- und Rentenangelegenheiten. SPD-Kreisvorsitzende Inge Aures bezeichnete den Jubilar als einen "quirligen SPD-Ortsvorsitzenden" und als einen Garanten der SPD: "Du hast immer Ideen und bringst diese auch für Deine Gemeinde mit ein. Du hast in den letzten Jahren geschafft, dass die SPD in Ludwigschorgast einen ganz hohen Stellenwert hat."
Für den Landessportverband gratulierte BLSV-Kreisvorsitzender Lothar Seyfferth. Er würdigte die Sport-Berichterstattung und seine ehrenamtliche Arbeit für den FC Ludwigschorgast, bei dem er viele Jahre in der Verantwortung stand. Musikalische Glückwünsche überbrachte der Musikverein Ludwigschorgast unter der Leitung von seinem Dirigenten Rainer Streit. Werner Reißaus