Das Ensemble "Blech g'habt!" gestaltet am Mittwoch, 6. Januar, ab 19 Uhr in der Wunderburger Pfarrkirche Maria Hilf ein festliches Konzert. Die 13 Musiker aus den Landkreisen Forchheim und Bamberg spielen in großer Besetzung, bestehend aus vier Trompeten, fünf Posaunen, zwei Hörnern, Tuba und einem Schlagwerk.
Im Programm stehen laut dem Veranstalter neben traditionell klassischen Werken und geistlichen Kompositionen für Blechbläser auch virtuose Bearbeitungen von Orchesterstücken und eine Gesangseinlage. Werke mit verschiedenen Besetzungsvariationen und Schlagwerk runden das Konzert ab. red