In Kooperation mit dem Rügheimer Verein "Kultur" werden die Musiker des Blauen Eumel ihre Rundreise durch Unterfranken in Rügheim beginnen. Darauf weist die Kultur-Vereinsvorsitzende Barbara Goschenhofer hin.
Der Blaue Eumel sind ein alter blauer Lastwagen, ein weißer Flügel, eine kleine Bühne und eine Bande professioneller Musiker und Schauspieler. Mit klassischer Kammermusik, Jazz und Theater ziehen sie durch die Lande, um mit einem breiten Publikum ihre Freude an der Kunst zu teilen. Im Juni geht der Blaue Eumel auf Unterfranken-Tournee (sogar mit einem kleinen Abstecher nach Baden-Württemberg).
Am Sonntag, 12. Juni, um 17 Uhr baut der Blaue Eumel in Rügheim seine kleine Bühne zwischen Kirche und Schüttbau auf. Im Gepäck der zehnköpfigen Truppe: Kammermusik von Dvórák, Mozart, Mendelssohn, Jazz und Theater. Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen. Weitere Termine sind am 18. Juni, 17 Uhr, in Lindelbach am Rebhügel; am 19. Juni, 17 Uhr, in Freudenberg/Main am Mainufer; am 25. Juni, 16 Uhr, in Mömbris im Weinhandel Bender. Das große Sommerkonzert ist am 24. Juli, 15 Uhr, in Würzburg im Klanggarten bei der Umweltstation (Informationen: www.der-blaue-eumel.de). red