Der Integrationspreis "Job-Erfolg - Menschen mit Behinderung am Arbeitsplatz" wird wieder verliehen. Darauf weist CSU-Landtagsabgeordneter Ludwig Freiherr von Lerchenfeld hin. Ausgezeichnet werden private und öffentliche Arbeitgeber, die besondere Anstrengungen unternommen haben, um Menschen mit Behinderung in das Arbeitsleben zu integrieren.
Der Preis ist eine öffentliche Auszeichnung des Landtags, des Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration und der Landesbeauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderung.
Bewerbungen können bis Donnerstag, 30. Juni, eingereicht werden, Antragsformulare dafür sind zu finden auf der Homepage www.zbfs.bayern.de/behinderungberuf/arbeitgeber/joberfolg. red