Für Jungunternehmer, Existenzgründer, Kreative, Studenten oder Start-ups bieten die Wirtschaftsförderungen aus Stadt und Landkreis Coburg mit dem Coburger Gründer:Salon seit dem vergangenen Jahr eine neuartige Plattform für den kreativen Austausch von innovativen Ideen in ungezwungener Atmosphäre. Der erste Coburger Gründer:Salon in diesem Jahr führt alle Gründungsinteressierten am Mittwoch, 29. März, ab 17 Uhr zur Firma Buttonorder.de nach Lautertal. Dabei erhalten Existenzgründer und Jungunternehmer die Chance, in einem drei- bis fünfminütigen Pitch ihre Geschäftsidee zu präsentieren, für ihr Unternehmen zu werben und ein Feedback von den Anwesenden zu erhalten. Im anschließenden Get-together bietet sich bei einem kühlen Getränk und einem kleinen Snack die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.existenzgruendung-in-coburg.de/gründer-salon/. red