Am 1. Mai lädt die Schönstattbewegung Bamberg zum Bergfest auf den Marienberg ein. Das Jubiläum der Marienerscheinung von Fatima und das Jubiläum der Patrona Bavariae werden dabei aufgegriffen. Der Festgottesdienst mit Regionaldekan und Pfarrer Martin Emge beginnt um 10 Uhr, diesem schließt sich die eucharistische Prozession an. Um 14 Uhr besteht die Möglichkeit zur stillen Anbetung in der Hauskapelle, um 15 Uhr beginnt die feierliche Maiandacht. Als besondere Aktion stellt die Don-Bosco-Bewegung Bamberg ihr Zelt auf. red