Am 6. November lädt Coburg zum dritten und letzten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres in die Coburger Innenstadt ein. Neben der Gänseverlosung der Narrhalla heißt das Motto der Innenstadt an diesem Tag "Coburg Gans International".
Von 13 bis 18 Uhr stehen die Geschäfte zum Bummeln, Schauen und Einkaufen offen. Viele Einzelhändler haben sich tolle Aktionen rund um Spätherbst und Winteranfang einfallen lassen. In vielen Geschäften locken leckere Schmankerln und lohnende Sonderangebote. So gibt es zum Beispiel bei Juwelier Stahl eine Automatic-Alpina-Uhr mit Safirglas zum halben Preis. Auch ist der verkaufsoffene Sonntag eine gute Gelegenheit für die ganze Familie, sich für Weihnachten inspirieren zu lassen und erste Geschenke einzukaufen.


Für den "guten Zweck

Traditionell gehören die Coburger Narrhalla und die traditionelle Gänseverlosung zum verkaufsoffenen Sonntag im November. Der Erlös wird auch in diesem Jahr wieder einem guten Zweck zugutekommen. Für Interessierte und Loskäufer steht in diesem Jahr die Renault-Foto-Box bereit.
Außerdem verkauft der Lions Club Coburg Veste den beliebten Coburger Adventskalender. Der kunterbunte Kalender ist ein schönes Andenken an die Vestestadt und wartet außerdem mit vielen Gewinnen auf. Mit dem Erlös werden Kinder- und Jugendprojekte im Raum Coburg unterstützt.
Nicht nur Bummler und Käufer kommen an diesem Sonntag in Coburg auf ihre Kosten, auch Genießer freuen sich über das reichhaltige Angebot - ganz besonders auf dem italienischen Spezialitätenmarkt. Zehn italienische Händler präsentieren ihr Land und regionale Köstlichkeiten. Sie sind bereits seit Mittwoch von 9 bis 20 Uhr mit ihren Ständen auf dem Albertsplatz und haben am verkaufsoffenen Sonntag von 11 bis 18 Uhr für kulinarische Geschmackserlebnisse geöffnet.
Ob Coburger Bratwurst, Marmelade, Galettes, Fisch oder Schokofrüchte, auf dem historischen Marktplatz können die Besucher sich für ihren Einkauf stärken, von leckeren Crêpes über gefüllte Tomaten bis hin zu Burgern und Pulled-Pork.
Bad Rodacher Bade-Entchen sind in der Coburger Innenstadt oder in einem der zahlreichen Geschäfte am 6. November zu finden. Wer sie in der Therme Natur abgibt, bekommt das "2-für-1-Special", das sind bis zum 23. Dezember zwei Eintrittskarten zum Preis von einer.


Buntes Programm für die Familie

Familien mit Kindern finden an diesem verkaufsoffenen Sonntag in der ganzen Coburger Innenstadt tolle Aktionen.
Auf dem Marktplatz wartet die lustige Eisenbahn mit einer Fahrt über den historischen Platz, während nebenan in der Fliegerwerkstatt tolle Papierflieger mit dem Coburger Tageblatt gebastelt werden.
In der Mohrenstraße bei Galeria Kaufhof und im Steinweg bei K+L Ruppert können sich Kinder professionell schminken lassen. Als Katze, Tiger oder Prinzessin geht es dann in die Bilder-Werkstatt Kausch, um ein lustiges Foto aus der Fotobox gleich mit nach Hause zu nehmen.
Die Parkhäuser Albertsplatz-Tiefgarage, Mauer, Zinkenwehr und Post sind an diesem Tag in gewohnter Weise geöffnet. Ab 12 Uhr besteht außerdem die Möglichkeit, das HUK-Parkhaus (Einfahrt Kanalstraße) kostenlos zu nutzen. Ebenfalls kostenlos ist das Parken auf dem Parkplatz am Anger. red