Zu zwei Ladendiebstählen musste die Forchheimer Polizei im Lauf des Mittwochs ausrücken. So konnte am frühen Nachmittag ein 47-jähriger Mann in einem Verbrauchermarkt in der Willy-Brandt-Allee dabei ertappt werden, wie er mehrere Flaschen Wein und eine Packung Kaffee im Wert von rund 17 Euro entwendete.
Ebenso erging es nach Angaben der Polizei zwei jungen Männern, die am frühen Abend in einem Supermarkt in der Schlachthofstraße beim Diebstahl von mehreren Packungen Schokolade im Wert von rund acht Euro ertappt wurden.
Gegen alle drei Täter wurde ein Hausverbot für den jeweiligen Markt verhängt. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahles. red