Burgkunstadt — Der evangelischen Kirchengemeinde steht mit dem Gemeindefest ein ereignisreiches Wochenende bevor. Los geht es am Samstag, 11. Juli, mit einem Konzert: "Gospel-Musik unter freiem Himmel in Burgkunstadt" heißt es ab 19 Uhr, wenn im Atrium neben dem Gemeindehaus bekannte und mitreißende Melodien schwarzer Musik erklingen. Dabei tritt der Schwarzacher Gospelchor "Main-Line Gospel" auf. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.
Am Sonntag feiern die Christen - erneut unter freiem Himmel - dann um 10.30 Uhr einen fröhlichen Familiengottesdienst. Der Main-Line-Gospelchor wird zusammen mit dem Posaunenchor und den Kindern des Kindergartens den Gottesdienst musikalisch ausgestalten. Anschließend erwartet Jung und Alt ein buntes Programm auf dem Kirchengelände und im Kindergarten. Um 13 Uhr werden die Kindergartenkinder mit Spielszenen und Liedern einen "Gang durchs Märchenland" für Kinder und Erwachsene ermöglichen. Eine Tombola sowie ein Bücherflohmarkt werden zugunsten des Kindergartens veranstaltet. Jugendreferentin Annette Boxdörfer und Regionaljugendreferentin Damaris Kühner werden mit den Präparanden eine Spielstraße für die Kinder gestalten. Der Bastelkreis bietet Basteleien zum Kauf an.
Vor dem Gospelkonzert und während des Gemeindefestes am Sonntag ist in der Christuskirche die Ausstellung "Toleranz verbindet" geöffnet. Am Sonntag um 14 Uhr gibt es eine Einführung in die Ausstellung. Den Abschluss des Gemeindefestes bildet dann das "Konzert der Chöre der Christuskirche", das vom Posaunenchor, dem Chor "QuerBet", dem Flötenchor und den Gitarrenanfängern gestaltet wird. Der Eintritt ist ebenfalls frei. Matthias Schneider