Mächtig was los war am vergangenen Wochenende auf dem Festplatz an der Knollenstraße. Bei angenehmen Temperaturen ging am Samstag der 7. Fränkische Sommerabend über die Bühne. Zusammen mit dem Fränkischen Stammtisch feierten die vielen Gäste bei den Klängen der Red Balloon Band bis in die frühen Morgenstunden.
Nahtlos schloss sich am Sonntag das 12. Schübel-Brauereifest an. Beim offiziellen Bieranstich blickte Bürgermeister Roland Wolfrum auf fast 150 Jahre Brautradition der Familie Schübel zurück und nannte es einen Glücksfall, eine so solide Brauerei am Ort zu haben.
Landrat Klaus Peter Söllner freute sich auch als Vorsitzender der Vereinigung Bierland Oberfranken über die gute Stimmung bereits am Vormittag. "Das Zelt ist voll und alle freuen sich auf das Mittagessen bei einem guten Schübelbier", sagte MdL Martin Schöffel.
Mit einem Schlag zapfte Wolfrum in gekonnter Manier das Fass Fränkisch an und alle stießen auf einen fröhlichen Sonntag an. Bei der Musik von Werner Weiß und der Gruppe CJ & The Sunshine Gang am Abend ging die Feier weiter. Kulinarisch versorgten das Ratskeller-Team und Hansi Hümmer die Besucher mit fränkischen Schmankerln, Irene Ziegler sorgte für Kaffee und Kuchen.
Gerne nutzten die Großen auch das Angebot des Verkostungstabletts, um sechs Sorten Schübel-Bier zu probieren. Die Faschingsgesellschaft Stadtsteinach trug Sorge für ein interessantes Spielangebot. kpw