Mit Unterstützung des Obst- und Gartenbauvereins, der Jugendgruppe der Feuerwehr und des Sportvereins aus Elsa fand unter guter Beteiligung die traditionelle Müllsammelaktion Ramadama statt.


Mit Begeisterung

Bei gutem Wetter und mit großer Begeisterung sammelten die Elsaer allerhand Müll an den Straßenrändern rund um Elsa ein.
Wie üblich gab es zum Abschluss der Müllsammelaktion für alle Beteiligten eine Brotzeit im Sportheim Elsa, deren Kosten die Stadt Bad Rodach übernommen hat. Die Arbeit verlief gut, und die Ausbeute der Helfer war groß.
Herbert Seidel