Am kommenden Sonntag findet am Kronacher Schulzentrum nach der Endrunde der E-Junioren (Samstag) auch ein kreisweites Turnier für die F-Junioren statt. Dieses geht am Sonntag ab 12 Uhr mit 16 Mannschaften über die Bühne.
Bei den F-Junioren steht der Spaß am Hallenfußball im Vordergrund. Ergebnisse sind zweitrangig, denn es wird kein Sieger ausgespielt. Auch das Errechnen einer Tabelle macht keinen Sinn. Die 16 Mannschaften sind in drei Gruppen eingeteilt, tragen aber nur jeweils drei Spiele innerhalb ihrer Gruppe aus, ehe ein viertes gegen eine Mannschaft aus der anderen Gruppe folgt.
Das Turnier beginnt um 12 Uhr und dauert bei einer Spielzeit von jeweils acht Minuten bis gegen 16.50 Uhr. Folgende Mannschaften haben gemeldet:
Gruppe 1: TSV Windheim, TSV Küps, FC Kronach, TSF Theisenort, SC Steinbach, SV Fischbach.
Gruppe 2: FC Mitwitz, SG Ziegelerden, FC Stockheim, FC Unter-/Oberrodach, SSV Oberlangenstadt.
Gruppe 3: TSV Neukenroth, SG Wilhelmsthal, FC Wallenfels, SV Steinwiesen, ATSV Thonberg.
Der Spielplan sieht für die einzelnen Teams folgende Auftaktbegegnungen vor: FC Kronach - SV Fischbach (12.00), SC Steinbach - TSV Küps (12.09), TSF Theisenort - TSV Windheim (12.18), SG Ziegelerden - SSV Oberlangenstadt (12.54), FC Stockheim - FC U/Oberrodach (13.03), FC Mitwitz - Ziegelerden (13.12), ATSV Thonberg - SG Wilhelmsthal (13.30), FC Wallenfels - Steinwiesen (13.39), TSV Neukenroth - ATSV Thonberg (13.48).
Alle Mannschaften werden für ihr Mitmachen mit einem Pokal belohnt. han