Kein Girls' Day ohne das Herzogenauracher Softwarehaus Proleit - am Donnerstag war es wieder so weit. Der stellvertretende Ausbildungsleiter der Proleit AG, Felix Wernecke, begrüßte Mädchen, die sich für den Ausbildungsberuf Fachinformatikerin interessieren zum Girls' Day.
Einen Tag lang begaben sich die Mädchen auf einen kurzweiligen Ausflug in die Informatik. Auf ganz spielerische Weise erlebten sie den Arbeitsalltag einer Fachinformatikerin und lernten Grundwissen im Bereich Elektro- und Steuerungstechnik anhand praxisorientierter Übungen.


Werbewirkung

Felix Wernecke ist davon überzeugt, einige der Mädchen für den Ausbildungsberuf der Fachinformatikerin begeistert zu haben. Immer mehr junge Frauen beginnen ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin oder ihr duales Studium zum Bachelor of Science Informatik oder Bachelor of Engineering Elektro- und Informationstechnik beim Herzogenauracher Softwarehersteller. Auch für den Ausbildungsstart September 2017 sind noch freie Plätze verfügbar. Mehr Informationen dazu gibt es auf www.proleit.de/ausbildung online. red