Gleich drei Spieler des Basketball-Zweitligisten Baunach Young Pikes hat Bundestrainer Henrik Rödl für das Sommerprogramm der A2-Nationalmannschaft berufen. Malik Müller, Dino Dizdarevic und Johannes Thiemann aus dem Nachwuchskonzept der Brose Baskets freuen sich über die Einladung. Insgesamt 17 Spieler wurden für einen Lehrgang mit Länderspielen vom 26. Juni bis 1. Juli in Nanterre/Frankreich (14 Spieler), für einen Lehrgang in Heidelberg vom 3. bis 8. Juli (13 Spieler) sowie für ein internationales Turnier in Kunshan/China vom 10. bis 18. Juli (12 Spieler) nominiert. Die detaillierte Kaderbenennung erfolgt jeweils kurzfristig. red