Bischofsheim — Bischofsheims Bürgermeister Udo Baumann wurde bei der Vorstandssitzung erneut zum Vorsitzenden der Kreuzbergallianz gewählt. Seine Stellvertreterin bleibt Oberelsbachs Bürgermeisterin Birgit Erb. Als Schatzmeister fungiert Schönaus Bürgermeister Rudi Zehe. Als Beisitzer gehören dem Vorstand Sandbergs Bürgermeister Joachim Bühner und Wildfleckens Bürgermeister Gerd Kleinhenz an.
Neben der Förderung durch das Amt für längliche Entwicklung finanzieren die Mitgliedsgemeinden die Projekte der Kreuzbergallianz. Die Umlage beläuft sich auf jährlich 22 240 Euro, dazu tragen Bischofsheim 7408 Euro und der Markt Wildflecken 4707 Euro bei. bem