64 Felder - unendliche Möglichkeiten. Alle Kindern und Jugendlichen, die bisher nicht wussten, was sie mit Springer, Dame, König und Co. alles anfangen können und bei denen diese ungenutzt in der Spielesammlung verkamen, bietet der Schachclub 1868 Bamberg die Gelegenheit, hinter die Geheimnisse dieses jahrtausendealten Brettspiels zu schauen. Innerhalb von nur zwei Kurs-Abenden werden die notwendigen Grundlagen vermittelt, sodass jeder Teilnehmer eigenständig spielen kann.
Startschuss hierfür ist der heutige Freitag ab 18.30 Uhr im Klemens-Fink-Zentrum, Babenbergerring 1. Fortgesetzt wird die Veranstaltung am 28. Oktober ab 18 Uhr. Am Ende kann nach einer kleinen Prüfung das "Bauern-Diplom" des Deutschen Schachbundes als bleibende Erinnerung erworben werden. Voranmeldung unter spielleiter@sc-bamberg.de. Die Teilnahme ist kostenlos. red