Uttenreuth/Gräfenberg — Auf Kosten eines 41-jährigen Marloffsteiners hat offenbar ein Betrüger einen Flug bei einer deutschen Fluggesellschaft gebucht. Dem Kartenbesitzer war die Abbuchung von seinem Konto aufgefallen, die er sich zunächst nicht erklären konnte. Die Polizei ermittelt nach eigenen Angaben deshalb wegen Betrugs gegen unbekannt.
Ganz ähnlich erging es einem 46-jährigen Gräfenberger, der von seiner Bank über den betreffenden Vorgang informiert worden ist. Ein Unbekannter hatte wohl mit den Kreditkartendaten des Bankkunden eine Geheimnummer für eine elektronische Überweisung auf sein Handy schicken lassen.

1000 Euro abgebucht

Von dort hat der Täter dann eine Transaktion für über 1000 Euro veranlasst, die vom Konto des Geschädigten abgebucht wurden. Auch er hat deshalb in der Angelegenheit inzwischen Anzeige bei der Polizei in Uttenreuth erstattet. red