Neustadt — In einem dramatischen letzten Spiel siegte der PSV Franken Neustadt mit Bahnrekord bei der SG Mühlhausen mit 5631:5624. Der Sieg brachte allerdings nichts mehr ein, denn Tabellenführer Frammersbach gewann in Haibach mit 5762:5691 und blieb auch nach dem letzten Spieltag vor den Neustadtern.
Das Spiel in Mühlhausen begann vom ersten Wurf auf gutem Niveau und mit stetigen Führungswechseln. Neustadts neu formiertes Startduo um Jürgen Bieberbach und Michael Moosburger lieferte sich gegen Steven Hartung (969) und den Tagesbesten Tobias Preuss (991) ein Duell auf Augenhöhe. Der PSV Spielführer Jürgen Bieberbach untermauerte seine starke Form und beendete mit fehlerfreien 982 sein Spiel. Auch Michael Moosburger zeigte eine starke Leistung und steuerte 979 bei.
Mit einem Holz Vorsprung übernahmen Hans Dippold und Bastian Bieberbach. Auch im Mittelpaar konnte sich keine Seite entscheidend absetzen. Bei Hans Dippold merkte man fehlende Spielpraxis, und nach 100 Kugeln machte er Platz für Julian Bajus. Die Kombination erreichte 870 und machte gegen Steffen Gretsch (849) Boden gut. Auch Bastian Bieberbach konnte Hölzer gewinnen und siegte in seinem Zweikampf gegen Thomas Machts mit 967:952.
Im Schlusspaar übernahm Michael Lohrer und Rückkehrer Jochen Geiger das Zepter. Allerdings schlug die Heimmannschaft zurück. Es deutete sich immer mehr eine Entscheidung auf dem letzten Wurf an, und so kam es auch. Mühlhausen sah schon wie der Sieger aus, aber dann schlug Jochen Geiger. Mit einer Neun auf dem vorletzten und einer Acht auf dem letzten Wurf führte er seine Farben zum Sieg. Jochen Geiger (903) behielt gegen Rene Gödecke (901) knapp die Oberhand, und Michael Lohrer (930) verlor gegen Andre Teichmöller (962).

Stimmen zum Spiel

Thomas Machts (Spielführer SG Mühlhausen): "Zum Saisonende war es nochmal ein ganz starkes Spiel mit Bahnrekord. Wir haben dem PSV alles abverlangt und sind mit dem Saisonverlauf zufrieden."
Jürgen Bieberbach (Spielführer PSV Franken Neustadt): "Es war ein positives Saisonende, und das muss uns Selbstvertrauen für die Relegation geben. Zum wiederholte Male hat ein Gegner gegen uns seine Bestleistung abgerufen, aber heute konnten wir sehr gut dagegenhalten. Wir werden nun drei Wochen weiterarbeiten, um vielleicht doch noch die Chance in der Relegation zu nutzen."

SG Mühlhausen gegen
PSV Fr. Neustadt 5624:5631

Steven Hartung 969 - Jürgen Bieberbach 982 (250, 240, 244, 248); Tobias Preuss 991 - Michael Moosburger 979 (254, 244, 234, 247); Steffen Gretsch 849 - Hans Dippold / Julian Bajus 870 (221, 199 / 225, 225); Thomas Machts 952 - Bastian Bieberbach 967 (240, 256, 231, 240); Rene Gödecke 901 - Michael Lohrer 930 (248, 219, 240, 223); Andre Teichmöller 962 - Jochen Geiger 903 (230, 207, 222, 244). - Volle: 3733:3775. - Abräumen: 1891:1856. - Fehler: 34:21. nh