von unserem Mitarbeiter  Georg Wolf

Lindach — Ermutigt durch die gute Resonanz im vergangenen Jahr haben sich die Lindacher und die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Lindach entschieden, auch in diesem Jahr wieder ein Dorf- und Backofenfest zu veranstalten. Es findet an diesem Wochenende statt.
Die kulinarische Attraktion sind das frisch gebackene Holzofenbrot sowie frische Haxen aus dem Backofen. "Die Lindacher geben sich die große Mühe, nur das Beste anzubieten", sagt dazu Ortssprecher Gerhard Kraus.

Kaffee und Kuchen

Der Festbetrieb beginnt am heutigen Samstag um 14.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Um 15 Uhr gibt es eine Backvorführung. Interessierte können lernen, wie man frisches Holzofenbrot backt.
Knusperige Haxen aus dem Backofen gibt es ab 18 Uhr. Zur gleichen Zeit beginnt der Unterhaltungsabend mit Musik im Festzelt mit "Die Auracher". Um 20 Uhr öffnet die Backofen-Bar. Das Dorf- und Backofenfest in Lindach geht am Sonntag, 15. Juni, um 10 Uhr mit dem Weißwurstfrühschoppen weiter, dazu gibt es das schmackhafte frische Backofenbrot. Ab 14 Uhr gibt es Kaffee und selbst gebackenen Kuchen.
Der Festbetrieb mit Unterhaltungsmusik mit der mit der "Blaskapelle Hochstahl" beginnt um 15.30 Uhr.

Nochmals frische Haxen

Frische Haxen aus dem Backofen gibt es ab 16.30 Uhr - später gibt es sie nochmals ab 19 Uhr.
Das frisch gebackene Brot entsteht aus Mehl, Wasser, Natursauerteig und Gewürze. Diese Zutaten werden vermengt und mit der Maschine geknetet. Anschließend werden die Brotlaibe in Lindach geformt. red