Coburg — Der BBC Coburg hat nicht zu viel versprochen. Im ersten Saisonspiel in der 2. Regionalliga Nord besiegten die Coburger den Gast, Dresden Titans II, sicher mit 98:58. Von Beginn an war der BBC Herr in der HUK Coburg-Arena und führte schon nach dem ersten Viertel mit 17:11. In der Halbzeit gab es kaum noch Zweifel am Sieger, als das Trainerduo Wolfschmitt/Dauer einen Vorsprung von 50:28 an der Anzeigetafel sah. Am Ende fehlten zur Krönung nur die 100 Punkte, die um zwei verpasst wurden. - Im Bild setzte sich die BBC-11 Michael Herold energisch gegen einen Dresdner zur Wehr. Foto: Albert Höchstädter