Durch ein schnelles und umfassendes Eingreifen hat die Feuerwehr Erlangen die Ausbreitung eines Werkstattbrandes auf weitere Gebäudeteile verhindert: In der Schallershofer Straße in Alterlangen war
es am Mittwochnachmittag zu einem Feuer an einem Transporter - er stand auf einer Hebebühne - gekommen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Werkstatt bereits in Vollbrand. Wie Einsatzleiter Friedhelm Weidinger informierte, wurden auch zwei Gasflaschen geborgen und gekühlt. Die Schallershofer Straße war während des Einsatzes komplett gesperrt. red