Von Dienstag auf Mittwoch haben Diebe bei zwei Autohäusern in derselben Straße zugeschlagen. In einem wurde ein Neufahrzeug im Wert von 50 000 Euro gestohlen, im zweiten zwei Kennzeichen. Die Kripo Schweinfurt ermittelt und geht von einem Tatzusammenhang aus.
Im Zeitraum zwischen Dienstag, 16.30 Uhr, und Mittwoch, 9.30 Uhr, haben Unbekannte einen weißen Peugeot Boxer vom Gelände eines Autohauses im Rudolf-Diesel-Ring entwendet. Der Neuwagen hat einen Wert von rund 50 000 Euro und war ohne Kennzeichen auf der Außenverkaufsfläche abgestellt gewesen. Vieles spricht laut Polizei dafür, dass die Diebe deshalb bei einem weiteren Autohändler in der Straße von einem Transporter die Kennzeichen abmontierten und für den Diebstahl des Peugeot nutzten. Denn die Kennzeichen "NES-SY7" wurden im gleichen Tatzeitraum gestohlen. Hinweise an die Polizei, Tel.: 09721/ 202 17 31. pol