In Erlangen in der Neumühle ist es am Mittwoch um 14.35 Uhr fast zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Bus gekommen. Der Bus der Linie 287 befuhr die Straße in östlicher Richtung, als ein bislang unbekannter Autofahrer auf Höhe der Ausfahrt Obi-Parkplatz nach links auf die Straße Neumühle einbiegen wollte. Hierzu bremste er kurz ab und zog dann kurz vor dem Bus auf die Straße nach links, teilt die Polizei mit.


Drei verletzte Fahrgäste

Der Busfahrer konnte eine Kollision nur durch eine Vollbremsung verhindern. Dadurch wurden drei Personen im Bus leicht verletzt. Alle drei Personen wurden in die Chirurgie Erlangen gebracht. Der Autofahrer fuhr die Schallershofer Straße in westlicher Richtung davon. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei Erlangen unter der Telefonnummer 09131/760-114 in Verbindung zu setzen. pol