Ein 48-jähriger Fahrzeugführer fuhr am Donnerstag, gegen 16 Uhr, mit seinem Pkw auf der Bundesstraße B 286 von Bad Brückenau nach Volkers. Unmittelbar hinter der Ausfahrt Volkers kam dem Mann ein Radfahrer entgegen, der zum gleichen Zeitpunkt von einem schwarzem Kleinwagen, Opel Corsa, überholt wurde. Dies meldete die Polizeiinspektion Bad Brückenau. Nachdem der Fahrer des Opels sein Fahrzeug durch den Überholvorgang auf die Fahrspur des 48-Jährigen zog, musste dieser, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, auf die rechte Bankette ausweichen. Hierbei touchierte er einen Leitpfosten, wodurch sein Fahrzeug nicht unerheblich beschädigt wurde. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf zirka 1500 Euro.
Zeugen des Vorfalls, hier insbesondere der Fahrradfahrer, aber natürlich auch Lenker bzw. die Lenkerin des beteiligten Opel, sollen sich mit der Polizei , Tel. 09741/ 6060 in Verbindung setzen. red