Fünf Mitarbeiter ehrte der Maler- und Stuckateurbetrieb Kilian für langjährige Betriebszugehörigkeit.
Rudi Pförtner aus Unterwinterbach ist seit 40 Jahren dabei. Er absolvierte bereits ab 1975 seine Ausbildung bei dem Unternehmen, bei dem er heute als Malerfacharbeiter und Vorarbeiter im Einsatz ist.
Peter Appelt aus Kienfeld gehört dem Unternehmen seit 25 Jahren an. Er ist Stuckateurfacharbeiter und Vorarbeiter. Seine Ausbildung begann 1980 im Unternehmen.
Heiko Hanneder aus Lonnerstadt ist Stuckateurfacharbeiter und Vorarbeiter und seit 25 Jahren im Betrieb. Auch er absolvierte bei der Firma Kilian seine Ausbildung.
Der Stuckateurfacharbeiter und Vorarbeiter Marco Kolb aus Oberhöchstädt feiert 20 Jahre Betriebstreue. Sein Ausbildungsbeginn war 1995 bei der Firma in Vestenbergsgreuth.
Schließlich wurde noch Thomas Beck aus Dippach für 15 Jahre Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet. Er ist Stuckateurfacharbeiter und Vorarbeiter der Firma Kilian.
Sebastian Wieland aus Höchstadt hat in diesem Jahr seine Ausbildung abgeschlossen und die Facharbeiterprüfung bestanden. Er wurde als Facharbeiter im Betrieb übernommen.
Die Firmenchefs Gerhard und Karsten Kilian fanden viel Lob für ihre Mitarbeiter. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 26 Personen, vier von ihnen sind Auszubildende. Facharbeitermangel sei bei der Firma aufgrund der hohen Ausbildungsquote kein Thema, hieß es bei der Feier. red