Das besondere Jubiläum der Goldenen Hochzeit feierten Anke und Klaus Heinsch am 12. Mai nach 50-jähriger Ehe. "Ein gemeinsamer Weg über 50 Jahre in einer Gemeinschaft des Lebens, Sorgens und Schaffens ist etwas Großes, das Sie beide miteinander durch Ihre Liebe und Kraft erreicht haben", würdigte Bürgermeister Gerd Schneider das glückliche Jubelpaar.
Das Ehepaar lernte sich in seinem gemeinsamen Lehrbetrieb in Memmelsdorf kennen, wo sich der heute 74-jährige Klaus Heinsch zum technisch-kaufmännischen Angestellten ausbilden ließ - seine spätere Frau zur Buchhalterin. In der Großgemeinde Memmelsdorf ließen sie sich nach ihrer Eheschließung nieder, um eine Familie zu gründen. Während Klaus Heinsch gerne mit der Angelrute unterwegs ist, gehören das Lesen und Handarbeiten zu den Hobbys seiner 70-jährigen Frau Anke.
Mit ihrem Sohn Bernhard, seiner Frau, den beiden Enkelkindern sowie den engsten Freunden feierten sie ihren Ehrentag, zu dem auch der Bürgermeister eingeladen war. Dieser wünschte den beiden noch viele glückliche Jahre und frohe Stunden zu zweit. keb