Zum 1. November übernimmt Professor Dr. med. Klaus Mönkemüller die ärztliche Leitung des Departments Gastroenterologie der Klinik für Innere Medizin an der Helios-Frankenwaldklinik Kronach. Er ist Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie mit Zusatzbezeichnung Infektiologie und ein international anerkannter Experte auf diesem Gebiet. Mönkemüller, 1965 in Guatemala-Stadt geboren, studierte Humanmedizin an der Universität in Guatemala-Stadt. Seine Facharztausbildung Innere Medizin absolvierte er in den USA an der Universität von Tennessee, Memphis. 2005 führte ihn sein beruflicher Weg an die Universität Magdeburg, wo er als Leitender Oberarzt tätig war und sich auch habilitierte. 2009 übernahm er die chefärztliche Leitung der Inneren Abteilung des Marienhospitals Bottrop. 2012 folgte er einem Ruf als Professor an die Universität von Alabama und kehrte nun aus persönlichen Gründen nach Deutschland zurück. Als ausgewiesener Experte für die Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes möchte er sich vor allem auf die endoskopische Therapie seiner Patienten konzentrieren. red