Beim Umweltbildungszentrum geht's in den nächsten Veranstaltungen ums Basteln (ein Weihnachtsengel soll entstehen) und das Problem Kunststoffe. Anmeldung für alle Veranstaltungen wünscht die Einrichtung in Oberschleichach unter Ruf 09529/92220.

1. Unter Anleitung von Marion Michalsky wird am Freitag, 18. November, von 17.30 bis 21.30 Uhr in Nassfilztechnik ein bezaubernder Engel hergestellt. Mit Wolle und Silberperlen verziert, entsteht ein wunderschönes Objekt, das den Advent in die Wohnung einziehen lässt. Zu dieser Veranstaltung sollten die Teilnehmer zwei Handtücher, eine mittelgroße Plastikschüssel sowie Schere, Nadel, Faden und ein Maßband mitbringen.

2. "Besser leben ohne Plastik" ist ein weiteres Angebot des Ubiz. Der Honig, den jeder am Morgen aufs Brötchen schmiert, ist mit Mikroplastik belastet, auch das Kaffeewasser kann kleinste Plastikpartikel enthalten. Plastik ist überall in den Haushalten zu finden und scheint unverzichtbar zu sein. Die Folgen für die Gesundheit sind noch nicht absehbar. Doch eines ist klar: Plastik macht krank. Nadine Schubert, die Autorin von "Besser leben ohne Plastik", hat sich genau diese Frage vor zwei Jahren auch gestellt und lebt heute annähernd plastikfrei. Am Montag, 21. November, zeigt Nadine Schubert von 19.30 bis 21.30 Uhr in ihrem Vortrag, wie und wo man im täglichen Leben Plastik einsparen und ersetzen kann, vom bewussten Einkauf bis hin zum Selbermachen von Produkten, die man plastikfrei nirgends bekommt. Dabei ist es immer wieder verblüffend, wie einfach und günstig es ist, auf Plastik zu verzichten. Der Vortrag findet in Kooperation mit dem "20vor8"-Team Wonfurt und der Volkshochschule Wonfurt statt. Kursort ist das Pfarrheim Wonfurt. ft