Küps — Mit Ausnahme der Herren 65 waren zum Auftakt der Tennis-medensaison alle Mannschaften des TC Küps im Einsatz, die Damen 30 bereits zum zweiten Male. Dabei standen vier Siegen auch vier Niederlagen gegenüber.

Mixed 18, Kreisklasse 1

TC Küps -
TC Siemens Redwitz 9:5

Nur Niefanger musste sich seinem starken Gegner beugen, während die anderen drei Einzel klar an Küps gingen. Ament/ Frech gewannen überzeugend und sorgte für die Entscheidung.
Einzel: Niefanger - L. Höfer 1:6; 0:6; Ament - Seifert 6:4; 6:0; Am Ende - E. Höfer 6:4, 6:0; Frech - Ammon 6:1; 6:1. - Doppel: Niefanger/Bittner - L. Höfer /Seifert 3:6; 5:7; Ament /Frech - Höfer/Ammon 6:1; 6:0.

Damen 30, Bezirksliga

Veste Coburg - TC Küps 15:6
Nach dem Gleichstand in den Einzeln mit Siegen von Blüchel, Hofmann und Weißbach mussten die Doppel aus platztechnischen Gründen auf Sonntag verlegt werden. Damit kamen die Gastgeberinnen besser zurecht.
Einzel: Herrgott - Bittruf 6:1; 6:2; Fischer - Blüchel 4:6; 4:6, Trmota - Strehmel 6:3; 6:2; Weidmann - Hofmann 1:6; 1:6; Grundmann - Wachter 6:3; 6:1; Heger - Weißbach 4:6; 6:7. - Doppel: Fischer/Trmota - Bittruf/Weissbach 6:3; 5:7; 10:3; Herrgott/Grundmann - Strehmel/Hofmann 6:2; 6:1; Weidmann /Winter - Blüchel/Wachter 6:4; 6:4.

Damen 40, Kreisklasse 1

TC Bamberg II - TC Küps 5:9
Mit dem denkbar knappsten Ergebnis musste Hümmrich im Match-Tiebreak ihr Spiel abgeben, während die drei anderen Begegnungen klar gewonnen werden konnten. Gagel/Wagner sicherten den Gesamtsieg.
Einzel: Tschache - Kroha 2:6, 1:6; Geigenberger - Hümmrich 6:4; 3:6; 12:10; Behr - Gagel 1:6; 0:6; Wolf - Wagner 3:6; 2:6. - Doppel: Tschache /Behr - Kroha/Hümmrich 6:3; 6:1; Geigenberger/Oettinger - Gagel/Wagner 2:6; 3:6.

Damen 50, Bezirksklasse 1

TC Küps - Veste Coburg 2:12
Ohne ihre beiden stärksten Spielerinnen hatten die Damen 50 keine Chance. Nur Reeb gewann ihr Einzel.
Einzel: Spörlein - Moser 0:6; 0:6; Schmidt - Rölz-Knoch 0:6; 1:6; Reuter - Wagner 1:6; 0:6; Reeb - Ennisch 6:3; 0:6; 10:7. - Doppel: Schmidt /Reuter - Moser/Stolba 4:6; 0:6; Spörlein/ Reeb - Rölz-Knoch/Goedki 1:6; 0:6.

Herren, Kreisklasse 3

TC Küps -
TC Ludwigsstadt 2:12

Gegen die erfahrenen Gäste zogen die jungen Küpser nach starker Gegenwehr den Kürzeren. Nur Mannschaftsführer Doppel konnte sein Einzel gewinnen.
Einzel: Frech - Seiler 2:6; 4:6; Kroha - Leiß 3:6; 4:6; Kraus - Brandt 0:6; 1:6; Doppel - Rentsch 6:0; 6:1. - Doppel: Frech/Gagel - Knabner/Rentsch 4:6; 6:7; Kroha/Doppel - Seiler/ Leiß 2:6; 1:6.

Herren 30, Bezirksklasse 1

TC Hirschaid - TC Küps 0:21
Nach dem Aufstieg gelang dem Team um D. Schneider ein Einstand nach Maß. Dass nur die Nummer 1 der Gastgeber einen Satz gewinnen konnte, zeigt die Überlegenheit der Küpser.
Einzel: Neumann - Witzgall 0:6; 7:6; 7:10; Mayer - Bittner 0:6; 1:6; Ruderich - Schneider 1:6, 1:6; Gebhard - Reuter 3:6; 0:6; Krieghoff - Tönnesmann 0:6; 0:6; Grube - Roth 0:6; 0:6. - Doppel: Neumann/Gebhard - Witzgall/Tönnesmann 0:6; 4:6; Mayer/Krieghoff - Schneider/ Reuter 2:6; 0:6; Ruderich/Grube - Bittner/Roth 2:6; 1:6.

Herren 40, Bezirksklasse 1

TC Küps -
TC Burgkunstadt 6:15

Nach drei verlorenen Einzeln schien Geißler, der nach einem 1:6 und 1:4 im Match-Tiebreak siegte, die Wende einzuleiten, denn auch Ajeli und Schülein konnten gewinnen. Dass trotz des Einsatzes des lange verletzten Holger Am Ende kein Doppel gewonnen werden konnte, zeigte die Stärke der Gäste.
Einzel: Ajeli - Günther 6:4; 6:2; Wagner - Gahn 6:4, 6:7; 6:10; Schülein - Korzendorfer 7:5; 6:4; Fischer-Strehmel - Schmidt 3:6; 5:7; Geißler - Schnödt 1:6; 7:5; 10:6; Fößel - Grießer 0:6; 1:6. - Doppel: Ajeli/Schülein - Günther/Grießer 6:7; 2:6; Wagner/Fischer-Strehmel - Korzendorfer/Schmidt 3:6; 4:6; Am Ende/Geißler - Gahn/Schnödt 2:6; 2:6.

Herren 50 B2

Post Bamberg - TC Küps 7:14
Die neu formierten Herren 50 überraschten mit einer starken Leistung. Nach den Einzeln führten sie bereits 8:4. Zwei gewonnene Doppel sorgten für ein deutliches Endergebnis.
Einzel: Elflein - Wagner 6:0; 6:3; Spörl - Schülein 1:6; 1:6; Aulbach - Fischer-Strehmel 1:6; 0:6; Otto - Birke-Gagel 0:6; 1:6; Walter - Berlips 3:6; 0:6; Scholz - Hänel 7:5; 6:3. - Doppel: Elflein/Aulbach - Wagner/Fischer-Strehmel 2:6; 4:6; Spörl/Walter - Schülein/Hänel 0:6; 0:6; Otto/Scholz - Berlips/Birke-Gagel 0:6, 6:2; 10:7. msp