Zu einem Unfall kam es am gestrigen Dienstag kurz nach 13.30 Uhr in der Guttenberger Straße in Höhe des Steinbruchs. Ein 66-jähriger Mann aus Bayreuth fuhr mit seinem Opel auf einen vor ihm fahrenden Polo auf, der durch den Aufprall nach rechts in den Straßengraben geschoben wurde und dort zum Stehen kam. Die 67-jährige Fahrerin und ihre 78-jährige Beifahrerin hatten großes Glück. Beide blieben unverletzt, wie der herbeigerufene Rettungsdienst feststellte. Die Untersteinacher Feuerwehr kümmerte sich um die auslaufenden Betriebsstoffe und regelte den Verkehr. Den Sachschaden beziffert die Stadtsteinacher Polizei auf etwa 20 000 Euro. Pol.