von unserem Mitarbeiter Leo Hühnlein

Kirchehrenbach — Natürlich wird bei der Germania der Fußballsport ganz groß geschrieben. Traditionell bietet der TSV aber seit Jahrzehnten viele Sportarten an. Derzeit sind es sieben Abteilungen, wobei die Turner für Kinder und Senioren nochmals Unterabteilungen haben.
Früher gab es noch eine Schwimm-, sowie Basketball- und Volleyballabteilung. Seit 1988 verleiht der Bayerische Fußballverband an engagierte Vereine die "Raute", eine Auszeichnung die symbolisch an die blau-weißen Wappenrauten erinnert und nur vergeben wird, wenn qualifizierte Vereine mindestens 24 Unterpunkte aus den vier Hauptkriterien "Ehrenamt, Jugendarbeit, Breitensport und Prävention" erfüllen.
Nach je zwei silbernen und zwei goldenen Rauten, die erste davon bekam die Germania 2008 verliehen, ist der TSV nun bestrebt, die Kriterien für die höchste Auszeichnung zu erfüllen. Der Erwerb der "Goldene Raute mit Ähre" wäre die höchste Zertifizierung für bestens qualifizierte Vereinsarbeit. Besonders stolz ist Vorsitzende Silvia Wagner aber auf ihre Frauen, die in wichtigen Positionen vor und hinter den Kulissen tatkräftig mithelfen: "Mit unserer Bürgermeisterin Anja Gebhardt und weiteren Frauen an der Spitze vieler Vereine sind wir ja schon als das ,Amazonen-Dorf vom Walberla' bekannt. Aber auch beim TSV freue ich mich über meine weiblichen Mitstreiterinnen, während die männlichen Mitglieder ja eher ihr handwerkliches Geschick einsetzen." So sei Klara Liebscher, die nicht nur als Übungsleiterin in der Tennisabteilung, sondern auch mit den Senioren bei "Spiel, Spaß, Sport" arbeitet oder den Kids ab drei Jahren erste Koordination vermittelt, eine herausragende Vereinsarbeiterin.
Ebenso möchte Wagner nicht auf die Dienste von Kathrin Dietz und Gabi Kirchner-Postler bei der Organisationen von Privatveranstaltungen oder dem Ausschank und beim Bedienen verzichten,
Letztere ist laut Wagner zusätzlich noch für die Geburtstagbesuche und im Küchendienst im Einsatz, aber auch als Platzkassier steht sie regelmäßig ihren Mann. Steffi Buchaly kümmert sich ihrerseits bei Festen um die Dekoration und erstellt die Plakate.